Share
Projekt “Gesicht” – Wettkampfgasse 1

Projekt “Gesicht” – Wettkampfgasse 1

Das Projekt “Gesicht” verbindet Räume und integriert Funktionalitäten in eine Komposition. Die erste Gasse wird symbolisch in eine Perlenkette verwandelt, die zart durch Grün verbunden ist. Alle Akzente verschmelzen zu einem einzigen System urbaner Elemente.

Restaurants und Bootsanleger 1 – P2 – AS03 – Die vorliegende Diffuszone wird durch eine einheitliche architektonische Zusammensetzung ersetzt, die in der Piste eingeschrieben ist. Der neue Band stellt einen Rahmen, aber auch eine Möglichkeit zur Individualisierung von Mietern. Dachgarten wird für Erholung, Spaziergänge, Sonnenbäder, Spiele und Sport verwendet werden.

Varna SPA – P3 – AS04 – neue Zusammensetzung der im Freien thermisch öffentlich verfügbaren Pools vorgeschlagen wird.

Kongresszentrum Varna – P4 – AS05 – Bau eines Kongresszentrums ergänzt die architektonische Perlenhalskette an der Küstenpromenade. Das Zentrum ist in die Piste in der Zone zwischen der Anlegestelle 2 und 3 eingebaut.

Yachtbasisanleger 3 – P5 – Jetty 3 wird in einen Jachthafen mit einer Kapazität von 150 Booten umgewandelt. Im terrestrischen Teil des Komplexes, hinter dem Strand, beherbergt die Verwaltung mit einem Zentrum für Ausbildung und Bildung.

Hotelkomplex – P6 – AS06 – geplant in den Raum zwischen der dritten und vierten Anlegestelle, stärkt den Hang nach seinen Formen.

Team: Yuliya Zhelezova, Vladimir Dimitrov, Alexander Asenov, Alexander Minchev, Martin Vekov, Galina Zapreva, Nachko Andonov, Pavlina Andonova, Doncho Angelov, Kalina Georgieva, Jivko Jelezov

Info

  • Date : 11.11.2009